SDV 2022 wie geplant am 9. April in Wil

21-01-2022

SDV 2022 WIE GEPLANT AM 9. APRIL IN WIL

AusDemZV_Laptop_0222.jpg

An einer Videokonferenz hat der Zentralvorstand des Verbandes Schweizer Volksmusik (VSV) am 21. Januar 2022 beschlossen, die Schweizerische Delegiertenversammlung vom 9. April 2022 in Wil wenn irgendwie möglich plangemäss abzuhalten. Die SDV wird unter dann geltenden Vorgaben des BAG durchgeführt. 

Von einer Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt wurde abgesehen, weil die Terminfindung inklusive passender Lokalität ein äusserst schwieriges Unterfangen wäre. Die Option einer weiteren schriftlichen SDV ist für den ZV aufgrund der fehlenden Nähe zu den Delegierten ebenfalls kein Thema. Somit bleibt die Hoffnung, dass die Pandemie endlich wieder das Zusammenkommen auf eidgenössischer Ebene ermöglichen wird und der VSV bald wieder in ein Stück Normalität zurückfinden kann. 

Erstmals an einer ZV-Onlinesitzung dabei waren Andrea Schmid (designierter Ressortleiter Musik), Peter Keller (designierter Zentralkassier) und Reini Wyssmann als neuer Regionalvertreter Nordwestschweiz.